wie oft war portugal europameister

In die Qualifikation zur Europameisterschaft 1984 startete Portugal vielversprechend mit zwei Siegen gegen Finnland und Polen. 1996 und 2008 schied Portugal im Viertelfinale jeweils gegen den späteren Vizeeuropameister (Tschechien bzw. Update 10.Juli 2016: Portugal gewinnt das EM-Finale 2016 und ist Fußball-Europameister! CONMEBOL (Südamerika) | Die Portugiesen konnten dagegen kaum Torchancen herausspielen, so dass es torlos blieb und zur Verlängerung kam. Nach der überraschenden 0:1-Heimniederlage im ersten Qualifikationsspiel gegen Albanien wurde Bento jedoch nach vier Jahren im Amt entlassen und durch Fernando Santos ersetzt, der zuletzt Griechenland bei der WM 2014 ins Achtelfinale geführt hatte. 2014 | Das torlose Viertelfinale gegen England musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Vereinigtes Königreich, Nationalmannschaften der Verbände der übrigen Konföderationen der FIFA: 2010 | Da der portugiesische Fußballverband erst 1914 gegründet wurde und nicht vor 1923 der FIFA beitrat, verpasste Portugal die Olympischen Spiele in London (1908), Stockholm (1912) und Antwerpen (1920). Baskenland | Platz im April und Mai 2010, Oktober 2012, April 2014 sowie von September 2017 bis Januar 2018. In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 1998 wurde Portugal von Artur Jorge betreut. Überblick, Dieser Artikel befasst sich mit der Mannschaft der Männer. Guernsey | In der regulären Spielzeit waren die Franzosen zwar überlegen, konnte ihre Dominanz aber nicht in Tore ummünzen. Auch die nächsten drei Länderspiele fanden wieder gegen Spanien statt und allesamt gingen verloren. Für Spanien war es bereits das siebte Länderspiel. Portugal | U18 | Bei der Endrunde traf Portugal in der Gruppe C auf Ungarn, Brasilien und Bulgarien. "Als ich zwölf Jahre alt war, kam mein Vater ins Gefängnis. Dank der Vizeeuropameisterschaft verbesserte sich Portugal im Juli 2004 um 10 Plätze auf Rang 12 und im Oktober desselben Jahres erreichte man mit Rang 8 wieder die Top 10. In dieser übernahmen mehr und mehr die Portugiesen die Initiative und dem eingewechselten Éder gelang in der 109. Ihm wurde der Mord an meiner Stiefmutter vorgeworfen, er bekam 16 Jahre", erzählte er im portugiesischen Fernsehen. Portugal ist Europameister: Im Finale gewinnen Ronaldo und Co. mit 1:0 gegen Frankreich. Slowakei | Nach der verpassten Qualifikation zur Weltmeisterschaft 1998 erreichte man den Tiefpunkt im August 1998 mit dem 43. Trotz einer überraschenden 1:2-Niederlage im Eröffnungsspiel gegen Griechenland zogen die Portugiesen im Anschluss nach Siegen gegen Russland, Spanien, England (im Elfmeterschießen) und die Niederlande erstmals ins EM-Finale ein. Juli 2016 um 21:00 Uhr in, Finale: So. Die portugiesische Mannschaft bestand aus Spielern von fünf verschiedenen Mannschaften (Internacional, Casa Pia AC, Benfica Lissabon, Sporting Lissabon, FC Porto). Der vierte Platz stellt die bis heute zweitbeste WM-Platzierung dar. Kroatien | U15 | Und in der Qualifikation zur WM 1982 wurde man in einer Gruppe mit Schottland, Nordirland, Schweden und Israel nur Gruppenvierter. 11. Dieser Artikel behandelt die portugiesische Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Am Ende waren beide mit dem 3:3 zufrieden – die Portugiesen weil sie als drittbester Gruppendritter das Achtelfinale erreichten und die Ungarn weil sie damit Gruppensieger wurden. Nach durchwachsenen Qualifikationsspielen sicherte sich Portugal als Gruppenzweiter hinter Polen und knapp vor Schweden erst durch zwei 1:0-Siege in den Relegationsspielen gegen Bosnien und Herzegowina die Teilnahme an der WM 2010. November 2020), Für weitere Bilanzen siehe: Liste der Länderspiele der portugiesischen Fußballnationalmannschaft. gegen Uruguay ausschied. Mit Cristiano Ronaldo (2012) stellte Portugal einmal den besten Torschützen einer Europameisterschaft, der zusammen mit Michel Platini auch EM-Rekordtorschütze ist. Zwei knappe Siege gegen Schweden, die Portugal den Toren von Cristiano Ronaldo zu verdanken hatte, sicherten schließlich die Teilnahme. Wie bereits eingangs erwähnt, konnten bisher neun verschiedene Länder den Europameistertitel erringen. Durch die Ergebnisse in der Qualifikation verbesserte sich Portugal in der FIFA-Weltrangliste auf den vierten Platz, nachdem man zuvor durch das schwache Abschneiden bei der Weltmeisterschaft auf Platz 11 abgerutscht war.[1][2]. Im Viertelfinale trafen die Portugiesen auf die Polen, die in ihrem Achtelfinale die Schweiz im Elfmeterschießen ausschalteten. Portugal oder Frankreich: wer wird Europameister 2016? Bulgarien | Das Spiel, welches Portugal mit 4:2 gewann, war das Erste zwischen den beiden Nationen und das erste Spiel Chiles gegen eine europäische Mannschaft. Island | Die höchste Platzierung erreichte Portugal mit dem 3. Sport. Aufgelistet sind die Spiele der letzten zwölf Monate und geplante Länderspiele. In den nächsten fünf Jahren schwankte Portugal, nach einem vierten Platz bei der Weltmeisterschaft 2006 und dem Viertelfinalaus bei der EM 2008, zwischen Platz 6 und 11. Nach dem überraschend erfolgreichen Abschneiden bei der EM übernahm José Torres die Nationalmannschaft. Damit sind die beiden Rekordsieger bei Europameisterschaften. Albanien | Türkische Republik Nordzypern | Die portugiesische Nationalmannschaft erreichte bisher siebenmal eine Endrunde der Weltmeisterschaft. Minute 1:0 und wird erstmals Europameister. Die Qualifikation zur EM 2012 gelang jedoch erst in den Play-offs gegen Bosnien und Herzegowina. Polen | Italien 4x (1934, 1938, 1982, 2006) 4. Juni 1959 gewann Portugal das Hinspiel im Walter-Ulbricht-Stadion zu Berlin mit 2:0 durch Tore von Matateu und Mário Coluna. In dieser bedrängte Frankreich fast permanent das Tor von Manuel Bento, lief jedoch in der 98. Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Shnizzle, 17. Das Turnier selbst stand unter keinen guten Vorzeichen: Erst wurde nur wenige Stunden vor der geplanten Abreise der Mannschaft nach Mexiko António Veloso positiv auf das anabole Steroid Primobolan getestet ‒ ein Befund, der sich später als falsch herausstellte ‒ und aus dem WM-Kader gestrichen. November 1983 in Lissabon durch ein Tor von Rui Jordão mit 1:0. Jedes Jahr im Januar kommen Handballfreunde auf Ihre Kosten. Nach der WM gaben mit Luís Figo und Pauleta wie erwartet die beiden letzten großen Spieler der „Goldenen Generation“ ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt und Nationaltrainer Scolari sah sich gezwungen, einen Umbruch einzuleiten. Um die Endrunde der WM 2014 in Brasilien zu erreichen, musste Portugal als Tabellenzweiter der Qualifikationsgruppe F hinter Russland zum dritten Mal in Folge den Umweg über die Relegationsspiele nehmen. ), 3:1 Alberto Augusto (Handelfmeter). Bei der Endrunde zog Portugal durch Siege in den beiden ersten Gruppenspielen gegen die Türkei und Tschechien vorzeitig in die Finalrunde ein. 1972, 1980 und letztmalig 1996. Neben Portugal und Brasilien wurden Argentinien und England eingeladen. Für die Europameisterschaft 2008 qualifizierte sich Portugal – angeführt von Nuno Gomes, Deco und Cristiano Ronaldo – als Zweiter der Qualifikationsgruppe A hinter Polen. Das Team ist Europameister mit nur einem Sieg nach 90 Minuten. Platz zurück. Ein weiteres Länderspieldebüt feierte Raphaël Guerreiro am 14. Neu im Reigen der Europameister nun Portugal mit einem Titel. Die Waliser drängten dann zwar auf den Anschlusstreffer, waren aber im Strafraum zu harmlos und Weitschüsse von Gareth Bale konnte Torhüter Rui Patrício halten. Im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn stand Portugal folglich unter großem Erfolgsdruck, geriet jedoch gleich dreimal in Rückstand. Dänemark | Die portugiesische Fußballnationalmannschaft bestritt sowohl während als auch nach der der abgeschlossenen Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 einige Testspiele, um sich auf die Endrunde der EM vorzubereiten. Portugal konnte erstmals den Titel gewinnen und qualifizierte sich damit für den FIFA-Konföderationen-Pokal 2017. Europameister Portugal und Weltmeister Frankreich marschieren in ihrer Gruppe der Nations League weiter im Gleichschritt. Später drohte die Mannschaft ‒ erbost über den Umgang mit Veloso, ihre Unterkunft in Saltillo, dürftige Siegprämien und nach einem Streit mit dem portugiesischen Fußballverband über ausbleibende Bonuszahlungen ‒ mit einem WM-Boykott (Saltillo-Affäre). In der Wiederauflage des Eröffnungsspiels gegen Griechenland war Portugal klarer Favorit und erspielte sich ein deutliches Chancenplus. Datum Europameister Finalist Ergebnis Austragungsort; 10.07.2016: Portugal: Frankreich: 1:0 n.V. Saint-Denis: 01.07.2012: Spanien: Italien: 4:0: Kiew: 29.06.2008: Spanien Tschechien | Daraufhin schonte Scolari im letzten Gruppenspiel, einer 0:2-Niederlage gegen die Schweiz, eine Reihe von Stammspielern. Beide Spiele wurden verloren. Die Portugiesen sind Europameister 2016, zum ersten Mal in der Geschichte. Scolari hielt weitestgehend an der mittlerweile sehr erfahrenen „Goldenen Generation“ fest, integrierte jedoch auch junge Talente wie Cristiano Ronaldo in die Mannschaft. Im Finale besiegte das Team um Cristiano Ronaldo den gastgeber aus Frankreich - und das obwohl der Superstar bereits nach 25 Minuten vom Platz musste. Überblick, Spielorte (grün = gewonnen, gelb = remis, schwarz = noch nicht gespielt), Quartier (blau), In Klammern persönliche Erfolge der Saison 2015/16, CT = Torschützenkönig der UEFA Champions League, Ligastatus 2015/16 in Klammern, C = UEFA Champions League Sieger, M = Meister, P = Pokalsieger, Wasken Sarkissjan Republikanisches Stadion, Terroranschläge in Brüssel am 22. In einer Gruppe mit Deutschland, der Ukraine, Armenien, Nordirland und Albanien erreichte Portugal nur einen enttäuschenden dritten Platz, wodurch abermals die WM-Endrunde verpasst wurde. Alle Handball-Europameister. Fußball Europameister ist Portugal. Nach der verpassten Qualifikation für die Weltmeisterschaften 1934, 1938 und den kriegsbedingten Ausfällen der Turniere 1942 und 1946 erhielten die Portugiesen die Möglichkeit, an der Weltmeisterschaft 1950 in der ehemaligen Kolonie Brasilien teilzunehmen. Frage: Wie oft wurde Deutschland bisher Europameister? „Meister Eder“ macht ganz Portu-geil! 2016 | Jubiläum des Brasilianischen Fußballverbandes. Dezember 2020 um 18:27 Uhr bearbeitet. Nachdem sich beide Mannschaften auf eine einzige Partie auf neutralem Boden geeinigt hatten, verlor Portugal das Spiel in Mailand mit 1:2. Alle Handball-Europameister. Neu mit dabei für die EM 2016 war Gibraltar. Die Portugiesen gerieten zwar bereits in der zweiten Minute nach einem Abwehrfehler von Rechtsverteidiger Cédric in Rückstand, der einen langen Ball auf Kamil Grosicki unterschätzte, den dieser aufnahm und dann in den Strafraum flankte, wo Robert Lewandowski vollendete. Die folgenden drei Weltmeisterschaften verpasste das Land, ehe es 1966 zum ersten Mal an der Endrunde teilnahm. Estland | Das Spiel gewannen die Spanier mit 3:1. Deutschland (BRD) 4x (1954, 1974, 1990, 2014) 2. Im Estádio do Dragão vom FC Porto, im Estádio da Luz von Benfica Lissabon und im Estádio José Alvalade von Sporting Lissabon, die zugleich auch die größten Stadien Portugals sind. Mit dem Mittelfeldspieler Theodoros Zagorakis stellte Griechenland zudem den besten Spieler des Turniers. Anschließend sicherten sich die Portugiesen aber ohne weiteren Punktverlust den Gruppensieg und somit die direkte Qualifikation für die Endrunde in Russland. 1964 und 1968 verlor man gegen Bulgarien. Die Handball-Europameisterschaften der Männer werden seit 1994 ausgespielt. Auch dieses Spiel war ein Premierenspiel der beiden Nationen, in dem Portugal mit 1:2 unterlag.

Dirk Martens Agentur, Fatman Film Fsk, Siemens Wincc Support, Schriftliche überprüfung Hamburg Mathe 2015, Herzlichen Glückwunsch Zum Geburtstag Bilder, Forderungsanmeldung Wirecard Formular, Dr Berger Feldkirch, Türkei Wirtschaft Aktuell, Dell Xps Tastaturbeleuchtung Dauerhaft Einschalten, Www Klinikum Forchheim Babygalerie De, Wohnmobil Mieten Eugendorf, Catania Calcio Shop,